Inhouse-Schulungen

Verantwortlich für die inhaltliche und organisatorische Durchführung der Seminare/Workshops ist Herr Dipl.-Ing. Burkhard Kühn

Thema der Schulung:

Compliance-Management - die korrekte Organisationsvorgabe im Einkauf

Inhalt der Schulung:

Die einzuhaltenden Regelungen im Vergaberecht werden immer umfangreicher und detaillierter! Die aktuell überschaubare Entwicklung gibt keinen Anlass zu einer mittelfristigen Trendwende. Die statistischen Erhebungen zum Verhalten der Beteiligten in Vergabeverfahren zeigen einen gleichbleibend hohen Anteil der beiderseitigen Gewährung von Vorteilen oder sogar Korruption. Die korrekte Vorgehensweise im Zusammenhang mit der Durchführung von Vergabeverfahren ist daher absolut wichtig - quasi als Schutz für beide Seiten.

In diesem Seminar werden den Teilnehmenden die Anforderungen eines Compliance-Managements bei der Vorgehensweise vor der Zuschlagserteilung und während der Erfüllung des Vertrages erläutert.

Zu den Inhalten:

Die Grundlagen des Compliance-Ansatzes im Zusammenspiel mit den Vergabegrundlagen

-Die Bestandteile eines Compliance-Managements - Compliance-Verantwortlicher - Compliance-Inhalte - Compliance-Organisation
-Die korrekte Vorgehensweise in einem Vergabeverfahren
-Möglichkeiten, mittels des Compliance-Ansatzes den Vergabeprozess zu verbessern (Risikominimierung und Korruptionsprävention durch Verhaltensvorgaben; Verhaltensanweisungen für eine rechtskonforme Vorgehensweise im Vergabeprozess)
-Die Notwendigkeit der Zusammenarbeit zwischen Öffentlichen Auftraggebern und Unternehmen im Vergabeverfahren
-Die Risiken und Gefahren der Zusammenarbeit
-Der ordnungsgemäße Umgang mit den Unternehmen während des Vergabeverfahrens und während der Vertragserfüllung

Zurück